Kategorie-Archiv: Allgemein

Müritz – Das Sport-Mekka im August 2013

Im schönsten Sommermonat August lädt einer der größten und beliebtesten Seen Deutschlands nicht nur Urlauber sondern auch zahlreiche Sportler ein.  Das gesunden Reizklima, die  saubere Luft und die atemberaubende Landschaft machen die Sportveranstaltungen im August zu einem einzigartigen Highlight.

Den Wettkampf-Auftakt macht das 44.Müritzschwimmen am 03. August 2013. Hier können sich Sportler zwischen 10 Jahren und 69 Jahren in unterschiedlichen Altersklassen auf einer Strecke von 1.950 Metern beweisen. Der Startpunkt ist das Seebad Ecktannen um 10:00 Uhr. Von da ab haben die Schwimmer 2 Stunden Zeit über die Binnenmüritz das Volksbad zu erreichen.

Am Samstag, dem 17. August geht es sportlich weiter mit dem 28. Müritz-Triathlon. Nachdem es am 16. August noch locker mit der Begrüßung, Wettkampfbesprechung und einer kohlenhydratreichen Nudelparty startet, taucht die erste Welle des Jedermann-Triathlons um 9:45 Uhr ins kühle Nass um 750 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen erfolgreich zu bewältigen. Bei einer Teilnehmerzahl von 200 Sportlern wird es eine zweite Startwelle um 10:00 Uhr geben. Nach der Mitteldistanz startet um 12:00 Uhr der Müritz-Triathlon. Hier haben die Athleten bis 18:00 Uhr Zeit die 2000 m Schwimmen, 80 km Radfahren und 20 km Laufen um das Ziel zu erreichen.
Wer noch Lust und Kraft hat, kann sich ein paar Kilometer östlich der Müritz beim 20. Jedermann-Triathlon erneut beweisen. Beginn ist 16:00 Uhr Prälank in Neustrelitz. Die Strelitzer Kleinseenplatte fordert von den Teilnehmern 600 Meter Schwimmdistanz, 20 km Radfahren und einen Schlusslauf von 4,5 km.

Wer sich lieber auf nur eine Disziplin spezialisieren will, der kann sein Sportlerherz in der darauffolgende Woche beim 8. Nationalpark-Lauf herausfordern. Neben dem Städte-Lauf der sich auf 26,5 km am Müritz-Westufer erstreckt und durch die langgezogene leichte Anstiege und Gefälle äußerst  anspruchsvoll ist, zieht es hunderte Teilnehmer an die Müritz um am Handbikerrennen und am Ultratriathlon teilzunehmen.

Beim Handbike sind Mut, Konzentration und Fitness gefragt. Statt glatte Straßen ist der Parcours offen und gespickt mit unbefestigte, holprige Teilstücke und überraschend auftauchende Schikanen. Leichte Anstiege und Gefälle auf der 75 km langen Strecke sind charakteristisch für die Müritzregion und stellen für jeden Handbiker eine Herausforderung.

Wer die Distanz lieber zu Fuß bewältigen will, der hat die Chance ein unvergessliches Sporterlebnis  beim Ultramarathon zu erleben. Die glasklaren Seen, urwüchsiger Natur und blühenden Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns machen den 75 km langen Wettkampf zu einem abwechslungsreichen und unvergesslichen Lauferlebnis.

Weltrekord im LandFleesensee SPA

24 Stunden Distanzrutschen im LandFleesensee SPA

Am 6.August  beteiligen sich bundesweit 24 Schwimmbäder, darunter auch das Fleesensee SPA  mit seiner 52m langen Rutsche am „24 Stunden Distanzrutschen“. Es waren weit über 300 Badegäste ins Fleesensee SPA in Göhren Lebbin gekommen. In Amerika rutschten am 26. und 27. März des vergangenen Jahres 45.148 Personen in elf verschiedenen Spaßbädern. Es galt  die Weltrekordmarke von 5.782,38 gerutschten Kilometern zu überbieten. Es zählt dabei die Gesamt-Rutschdistanz, die die Personen bezogen auf die Länge der Rutschbahn errutschen. Alle Spaßbäder zusammen haben es geschafft. Es gibt einen neuen  Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde! Mit sensationellen 7.841 gerutschten km wurde der alte amerikanische Weltrekord um mehr als 2000 km von den deutschen Spaßbädern überboten. Mit diesem Sportereignis  wurde die bundesweite Spendenaktion für das Projekt “Viva con Agua de St. Pauli” unterstützt. Dieses Projekt verfolgt vorrangig das Ziel, die Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern zu verbessern.

Solle Sie einmal Gast im Land Fleesensee SPA sein und ein paar fröhliche Runden auf der Wasserrutsche drehen. So können Sie sagen:“Hier sind auch schon Weltmeister gerutscht“. Viel Spaß.

Müritz Ferienhaus bei Facebook

Nun hat auch uns das Facebookfieber erwischt. Bei Facebook gibt es ja wirklich einiges zu entdecken. Und vieles auch zum Thema ” Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte. Einige machen es uns schon vor wie es geht. Das Müritzeum in Waren, der Bärenwald, täglich werden es mehr. Deshalb nun auch das Mueritz-Ferienhaus. Bitte habt noch etwas Geduld mit uns. Hier nun der erste Versuch, eine Verbindung zu Facebook herzustellen.

Nun geht es schon los, das geht so nicht. HILFE !! Bis zum nächsten Versuch.

Nun ist einige Zeit ins Land gegangen, viele Fische sind durch die Müritz geschwommen, viel Schnee auf das Land gefallen und auch wieder abgetaut. Auch bei Facebook hat sich einiges getan. Unser Seit hat heute 47 Fans, so nennt man das wohl bei Facebook. Wir freuen uns auf weiter, gern auch aktiv auch  Kommentaren und Bildern .  Hier geht hin: www.facebook.com/mueritzferienhaus.de

Golf in Mecklenburg Vorpommern

Zu einer der besten Adressen des Landes gehört der Golf und Country Club Fleesensee  inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Unweit von Waren, Röbel und der Inselstadt Malchow. Das Freizeit und Urlaubs ressort  im Land Fleesensee  bietet mit 5 Golfplätzen  ein hervorragendes Golfangebot. Einzigartig ist  die GolfArena mit  fünf Putting-Greens.  Die 90 wettergeschützten und teilweise sogar beheizte Abschläge bieten auch im Herbst und Winter ein attraktives Golferlebnis.

Der Golfclub Fleesensee ist ein idealer Spielort  egal, ob Sie noch Anfänger sind oder ein erfahrener Golfspieler, der sein Handicap weiter  verbessern möchte. Die Golfakademie in Fleesensee bietet mit qualifizierter Anleitung Schnupper-, Anfänger- und Platzreifekurse an. Ebenso können individuelle Trainerstunden gebucht werden. Auch Kinder werden hier unterrichtet. Um den Nachwuchs kümmert man sich besonders in Waren an der Müritz, in Deutschlands erstem privatem Golfinternat.

Informationen zu weiteren Golfplätzen in Mecklenburg Vorpommern finden Sie bei Golfen-mv .

Planen Sie rechtzeitig Ihren Golfurlaub 2010 im schönen Mecklenburg Vorpommern.

Adventsmarkt in der Feldsteinscheune in Bollewick

An den drei Adventswochenenden lädt die Feldsteinscheune Bollewick (größte Feldsteinscheune Deutschlands, die aus Natursteinen errichtet wurde) zum alljährlichen Mecklenburger Adventsmarkt ein. Kunsthandwerker sowie Handwerker präsentieren ihre handwerklichen Fertigkeiten, wie beispielsweise das Schnitzen, Bleiverglasen. Auch  Schmuckhersteller können bestaunt werden. Selbst kann man sich im Kerzenziehen üben. Viele wunderbar weihnachtlich dekorierte Stände warten auf die Besucher. Ein umfangreiches Bühnenprogramm sorgt auch in diesem Jahr für abwechslungsreiche Unterhaltung. Am Sonntag dem 20.Dezember, dem  vierten Advent werden um 15.00 Uhr in die Feldsteinscheune in Bollewick die Neubrandenburger Philharmonie zu einem Weihnachtskonzert erwartet. Gönnen Sie sich ein besinnliches Weihnachtswochenende an der Müritz, fernab vom Weihnachtstrubel in den Städten.

Der Müritzsee – größtes Binnengewässer in Deutschland

Die Müritz, auch als Müritzsee bekannt, ist mit einer Größe von 117 Quadratkilometern der größte Binnensee in Deutschland und ein sehr beliebtes Ausflugsziel in der Region Mecklenburger Seenplatte. Dieses auch als “Land der Tausend Seen” bezeichnete Gebiet beeindruckt mit einer unendlich schönen Natur; zahlreiche Wander- und Radwege lassen hier kaum Wünsche offen. Zudem ist die Region Lebensraum einiger seltener Tierarten. So kann man hier beispielsweise Kraniche und Störche in freier Wildbahn beobachten.
Der Müritzsee wird auch gerne als “Kleines Meer” bezeichnet; Wassersportarten aller Art locken hier vor allem im Sommer zahlreiche Urlauber an. Die größten Ortschaften an der Müritz sind Waren, Röbel, Rechlin und Mirow.
Naturliebhaber kommen an der Müritz voll auf ihre Kosten. Während im Westen des Binnengewässers Wiesen, Felder und beschauliche kleine Dörfer dominieren, findet man östlich des Sees herrliche Wälder und Schilfrohr.
Rund um den Müritzsee gibt es zahlreiche Hotels, Ferienhäuser und Pensionen, die ihren Gästen einen entspannten Urlaub bieten. Besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen ist das Müritzferienhaus Sonnenblume.
In der näheren Umgebung werden die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten angeboten; von der Sommerrodelbahn über eine Wasserskiseilbahn bis hin zum Naturerlebnispark. Das Müritzeum, ein Naturkundemuseum, gibt seinen Besuchern einen beeindruckenden Einblick in die Geschichte der Müritz, zudem findet man hier große Süßwasseraquarein.

Reisesegen

 Juli, August, die Urlaubszeit naht unaufhaltsam! Wenn Sie jetzt noch nichts gebucht haben, könnte es sein, dass Sie in diesem Jahr Zuhause bleiben müssen und eine Menge Spaß und Action verpassen! Das wäre doch echt blöde, vor allem, wenn man zu jenen Zeitgenossen gehört, die es im Urlaub mal so richtig krachen lassen und gerade dann mal was ganz Verrücktes machen. Etwas, dass man eben mal so aus einer Urlaubslaune heraus tut. Vielleicht mit dem Mountainbike, bei brütender Mittagshitze, eine rasante Abfahrt, querfeldein ins 450 Höhenmeter tiefer gelegene, romantisch verschlafene Bergdorf?
Oder in einem südosteuropäischen Badeort mal ohne Helm, dafür aber in schicken Trekkingsandalen, auf klapprigen, frisierten, aber nicht mehr ganz so verkehrstüchtigen Mopeds durch die Gegend brausen– weil die das da ja mit den Bestimmungen und der Fahrerlaubnis nicht ganz so genau nehmen? Vielleicht vertrauen Sie ihr Leben und ihre noch intakte Wirbelsäule aber auch lieber einem 10 cm dicken Gummiseil an, um sich kopfüber von einer Brücke, 150 Meter in die Tiefe zu stürzen – in der Hoffnung, die Seillänge möge auch für Ihr Körpergewicht ausreichend kurz berechnet worden sein. . Oder alternativ dazu: Sich lieber in 25 Meter Höhe, in einem dieser neuartigen Kletterparks, von Holzpfahl zu Holzpfahl hangeln? Was, klettern in luftigen Höhen mögen Sie nicht so? Wie wäre es dann mit einem Schnorchelausflug, hinweg über messerscharfe Korallenbänke? Einen ganz besonderen Thrill bietet auch das Käfigtauchen mit Haien, vor der Küste Südafrikas. Nur die Weicheier unter den  hartgesottenen Abenteurern fragen da erst nach einem „Document of compliance“ oder gar so was wie TÜV-Zertifikaten und machen sich damit zum Gespött für die mitgereisten Kumpels – heute wird die Verriegelung schon noch halten. Ungemein lustig und erlebnisreich sind auch immer wieder Stadterkundungen auf eigene Faust – mitten durch die weitläufigen, dunklen und verwinkelten Altstadtgassen, bis tief hinein in die berüchtigten Bandenviertel, vor deren Besuch in jedem Reiseführer mit einem dicken Ausrufezeichen eindringlich gewarnt wird. Ach, und wenn man eh schon mal hier ist, dann kann man ja zu Mittag auch gleich mal die landestypische Küche, an einer der zahlreichen mobilen Garküchen, verkosten. Heuschrecken, Larven und Käfer sind ja bekannt für ihren hohen Eiweißgehalt. Und so ein Badeurlaub an der „Costa della Touristika“ bekommt mit dem Anstranden der roten Feuerquallen ja erst den richtigen Pepp. Auf den Digitalfotos werden Sie die entzündeten Hautquaddeln von den sonnengeröteten Stellen auf Ihrer Haut später kaum unterscheiden können. Und dann gibt es ja noch den Cluburlaub, wo man immer irgendwas mitmachen kann, egal ob man will oder nicht. Ach, im Urlaub gibt es schon so tolle Sachen zu erleben. Keine Aktivität kann gefährlich genug sein und keine Unternehmung zu verrückt, um sie nicht mal auszuprobieren – ich hab ja das Rundum-Sorglos-Paket, mit dem 5-Sterne Premium Schutz dazu gebucht.
Wem die vertraglich verbrieften Zusagen der Assekuranz allerdings nicht reichen und wer einigermaßen technisch versiert ist, der kann sich rechtzeitig vor Reiseantritt auch per SMS den Reisesegen aufs Handy schicken lassen. Ist kein Witz, eine SMS mit dem Wort „Reisesegen“ an die Nummer 0163-6633XXX geschickt und schon wenige Minuten später bekommt man seinen Reisesegen zugesandt. (Sollten Sie Interesse haben, können Sie bei Google gern die komplette Nummer suchen.) Dahinter steckt der Mainzer Priester Dietmar Heeg, Senderbeauftragter der Deutschen Bischofskonferenz, mit Unterstützung eines Spezial-versicherers für Menschen im kirchlichen Dienst. Und für Leute, die auch im Urlaub die Finger nicht von Laptop, iPod & Co. lassen können, gibt es unter www.tagessegen.de oder www.godisgood.de den aktuellen Tagessegen als Videodownload oder auch als PodCast direkt aufs Handy. Das ist ungemein nützlich, nicht zuletzt auch dann, wenn einem im Urlaub mal unerwartet die Kräfte verlassen und man gerade 2000 Meter über N.N., beim Freeclimbing, in der Steilwand hängt. Was für ein beruhigendes Gefühl, wenn es dann in der Gürteltasche vibriert und uns der Segen für den Tag kostenlos zugestellt wird. Moderne Zeiten!
Sanfter Tourismus sollte meiner Meinung nach doch eigentlich schon bei einem selbst beginnen. Vielleicht gehören Sie aber auch einfach zu jenen Menschen, die im Urlaub lieber mal abschalten, sich an der Landschaft erfreuen und nichts weiter suchen als Ruhe, Frieden und Ausgeglichenheit. Ich will hier bestimmt niemandem seinen Spaß an einem Aktivurlaub vergönnen und sicherlich werde ich mir schon gar kein Urteil über die verschiedensten Arten der Urlaubsgestaltung erlauben. Zweifel an der einen oder anderen Stelle wird aber erlaubt und berechtigt sein, wenn man sich vor Augen führt, wie viel manche Menschen im Urlaub bereit sind zu ertragen und was sie sich zumuten. Man hat mitunter den Eindruck, im Urlaub ist grad alles recht – nur nicht sich mit der Familie zu beschäftigen oder einen so kostbaren und teuer bezahlten Urlaubstag einfach mal mit Muße zu verbringen. Ich für meinen Teil, freue mich jedenfalls auch schon auf die Tage, an denen ich dann endlich die Zeit und die Ruhe finde, um meinen Gedanken einfach mal nachzuhängen, ohne das ständige Gefühl zu haben, noch unbedingt dieses oder jenes erledigen zu müssen oder heute noch was kann tolles erleben zu wollen.Ich hoffe, auch Sie finden zwischendrin vielleicht solche Tage, an denen Sie Kraft tanken können. Tage an denen Sie sich einmal mehr selbst spüren und Momente in denen Sie denken: Jetzt müsste die Zeit eine Weile stehen bleiben.

In Kürze geht es weiter. Einfach mal wieder vorbeischauen.Danke

Führungen durch den Müritz Nationalpark

Hier ein ganz besonder Ausflugestip für Ihren  Urlaub an der Müritz – Ein Besuch des Müritz Nationalparks

Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über die besondere Pflanzen und Tierwelt. Erkunden Sie mit Ihrem Nationalpark- Regionalführer Günter Lerz auf idyllischen Touren die  Natur des Müritz Nationalparks. Erleben Sie mit mir das Erwachen der Natur – den Aufgang der Sonne und den intensiven Gesang der bunten Vogelwelt.

Führungen durch den Müritz-Nationalpark, ob mit dem Rad, dem Kanu, zu Fuß oder als Begleiter eines Reisebusses, ob am Abend, oder noch vor dem ersten Hahnenschrei – auf Wunsch auch für Einzelpersonen, Reisegruppen und Busunternehmen. Weitere Informationen und Bilder finden Sie hier.

Von der Müritz zur Ostsee

Die Müritz & Mecklenburgische Seenplatte sind ideale Urlaubsziele für die ganze Familie. Ob Camping, Bootsurlaub, Kanufahren oder Angeln,  im Land der tausend Seen kommt jeder Urlauber-Typ auf seine Kosten! Neben weitläufigen Wäldern, in die mehr als 117 Seen eingebettet sind, kann man hier herrliche Wanderungen durch den Müritz-Nationalpark & die Naturparke Nossentiner-Schwinzer Heide & Feldberger Seenlandschaft unternehmen. Und wer neben weiten Wäldern, versteckten Mooren und klaren Seen, Deutschlands größten Rhododentron-Park bestaunen möchte, unternimmt mit dem Auto einen Tagesausflug nach Graal-Müritz an der Ostsee. Der Eintritt ist frei! Und die Ostsee hat noch viel mehr zu bieten: beliebtes Ausflugziel ist  z.B.  der Alte Leuchtturm in Travemünde, der das älteste Leuchtfeuer an der deutschen Küste ist. Spaß am Meer bietet der Hansa-Park, Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer, in Sierksdorf. Nicht umsonst ist die Müritz durch die Nähe zur Ostsee eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands.  Wo sonst, findet man urige Wälder, saftige Wiesen und stille Moore, unweit von frischer Meeresluft, rauschenden Wellen und feinsten Sandstrand? Und wer die Ostsee gern an einem Wochenende erleben möchte, findet hier auch die passende Ostsee Ferienwohnung.